Kupfer Aktien 2022 – Übersicht, Informationen, Tipps

Icon Tipp

Die Investition in Rohstoffe hat seit Jahren eine lange Tradition und reißt auch in aktuellen Zeiten nicht ab. Längst hat sich gezeigt, dass es nicht nur Gold oder Platin ist, was als Rohstoff für einen Wertzuwachs bei einer Investition sorgen kann. Auch Kupfer Aktien sind hoch im Kurs. Aber ist es wirklich lohnenswert, hier zu investieren? Welche Aktien sollten überhaupt gekauft werden und mit was für Preisen ist zu rechnen?

Jetzt zu XTB 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

Kupfer Aktien – was ist wichtig zu wissen?

  • Kupfer wird vielseitig eingesetzt und kommt in unterschiedlichen Industriezweigen zum Einsatz.
  • Das führende Abbauland von Kupfer ist nach wie vor Chile.
  • Die Preisbildung der Kupferaktien erfolgt an der Börse und basiert auf dem Spotpreis.
  • Kupfer kann auch über ETFs gehandelt werden.
Kupfer Aktien
Bilderquelle: chainarong06/shutterstock.com

Der genaue Blick auf die Kupfer Aktien

Icon PC Trading

Bevor Sie sich dafür entscheiden, über Aktien in Kupfer zu investieren, ist es hilfreich, sich über den Rohstoff und die damit verbundenen Risiken und Chancen zu informieren.

Das Interesse an Investitionen in Kupfer steigt zunehmend, da vielen Menschen bewusst wird, wie umfangreich Kupfer einsetzbar ist. Unter anderem kommt es als Wärmeleiter oder als Elektrizitätsleiter zum Einsatz. Zudem wird es für Legierungen und als Baumaterial verwendet.

Eine Beteiligung an der Branche durch den Kauf von Kupfer Aktien kann zu einer hohen Rendite führen. Interessant ist der Aspekt, was der Begriff der Kupfer Aktien dabei umfasst. In erster Linie erfolgen Investitionen in Unternehmen, die im Kupferabbau aktiv sind oder Kupferlagerstätten führen.

Teilweise werden aber auch Aktien als Kupfer-Anlagen von Unternehmen angeboten, die eher im entfernten Bereich mit dem Rohstoff in Berührung kommen. Beispiele sind:

  • Unternehmen für die Herstellung von Kupfer-Legierungen
  • Unternehmen für die Herstellung von Maschinen zum Abbau oder der Verarbeitung von Kupfer
  • Unternehmen im Bereich der chemischen Verarbeitung von Kupfer
  • Lohnenswert kann eine Investition in diesen Sektoren sein, wenn die Nachfrage nach Kupfer in verarbeiteter Form weiter zunimmt.
Jetzt zu XTB 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

Welche Kupfer Aktien gibt es?

Icon Glühbirne

Die Liste an Kupfer Aktien 2021 ist lang und geprägt von verschiedenen Kupfer Aktien Empfehlungen. Gerade der Rohstoff-Markt ist immer in Bewegung. Dennoch haben sich in den vergangenen Jahren einige Unternehmen in dieser Branche einen Namen gemacht. Zu den bekanntesten Kupfer Aktien gehören daher die folgenden Papier:

  1. Freeport-McMoRan

Freeport-McMoRan ist das wohl bekannteste Unternehmen für die Produktion von Kupfer auf der ganzen Welt. Geht es darum, dass Sie gerne Kupfer Aktien kaufen möchten, kommen Sie um diesen Namen nicht drum herum.

Das Unternehmen hat seinen Sitz in den USA und ist zudem im Bereich der Gold-Gewinnung aktiv. Allerdings haben Sie hier natürlich auch Kupfer Aktien, die ein recht hohes Kurs-Gewinn-Verhältnis haben. Für viele Anleger ist daher ein Einstieg fast schon nicht mehr attraktiv. Die schwankenden Kupfer Preise können jedoch immer wieder Türen öffnen.

  1. Southern Copper

Auch Southern Copper hat seinen Firmensitz in den USA und gehört zu den größten Produzenten für Kupfer, die es auf der Welt gibt. Ergänzend dazu ist das Unternehmen im Abbau von Zink und Silber aktiv. Dabei wird der Bergbau vor allem in Mexiko und Peru durchgeführt. Die Entwicklung beim Kupfer Kurs zeigt auch bei diesen Kupfer Aktien immer wieder ihre Wirkung. Umfangreiche Ausbrüche gibt es keine, das Kurs-Gewinn-Verhältnis gilt jedoch als ansprechend.

Kupfer Aktien kaufen
Bilderquelle: kram-9/shutterstock.com
  1. Turquoise Hill Resources

Dieses Unternehmen gilt eher als Underdog, wenn Sie nach Kupfer an der Börse schauen. Das muss jedoch nicht schlecht sein. Der Hauptsitz befindet sich in Kanada und das Kurs-Gewinn-Verhältnis liegt bei einer sehr guten Bewertung. Möchten Sie erst einmal schauen, ob sich die Investition lohnt, dabei aber nicht direkt selbst Kupfer kaufen, sondern in Aktien investieren, kann das eine gute Wahl sein.

  1. Antofagasta

Natürlich möchten wir auch auf Kupfer Aktien eines Unternehmens aufmerksam machen, das seinen Hauptabbau in Chile hat, also der Region, die für den größten Abbau von Kupfer bekannt ist. Antofagasta sitzt in Großbritannien und wurde vor allem dadurch bekannt, dass die Bilanzen hier als sehr transparent gelten. Für Sie als Investor ist dies natürlich ein wichtiger Aspekt – neben dem Kupfer Wert.

Jetzt zu XTB 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

Gibt es Kupfer Aktien aus Deutschland?

Icon Demokonto

Im Rahmen einer Kupfer Aktien Empfehlung wird auf mögliche nationale Unternehmen geschaut, die sich hier für eine Investition lohnen. Beim Abbau von Kupfer haben Sie hier jedoch schlechte Karten. Ein Blick auf die größten Aktien in diesem Bereich zeigt, dass sich die global agierenden Unternehmen vor allem in den USA, Kanada, Chile oder Brasilien zu finden sind.

Namen wie Glencore, Vale oder BHP sind immer wieder in den Listen zu lesen. Hierbei handelt es sich um sehr aktive Unternehmen, deren Bilanzen sowie Bewertungen Sie optimal einsehen können.

Kupfer Aktie
Bilderquelle: Elle Aon/shutterstock.com

Wie kann ich Kupfer Aktien kaufen?

Icon Mobile Trading

Sie kennen den Kupfer Preis pro kg, haben mehr über die Unternehmen erfahren und möchten jetzt investieren? Wir möchten Ihnen die folgenden Tipps mit auf den Weg geben:

  1. Behalten Sie den Kupfermarkt im Auge

Der 1-kg-Kupfer-Preis ist der wohl wichtigste Preis für Kupfer und die Entwicklung der Aktien. Das Geschehen auf den Weltmärkten kann einen direkten Einfluss auf den Preis nehmen. Umso wichtiger ist es, dass Sie stetig die Entwicklungen des Kupfermarktes im Auge behalten und die Prognosen kennen.

  1. Eröffnen Sie ein Depot

Damit Sie die Aktien kaufen können, wird ein Depot benötigt. Hierfür können Sie sich an Ihre Bank oder auch einen Broker wenden. Inzwischen gibt es viele Anbieter, die ein Depot ohne Kontoführungsgebühren zur Verfügung stellen.

  1. Wählen Sie die gewünschten Kupfer Aktien aus

Welche Kupfer Aktien kaufen? Mit unseren Einschätzungen haben Sie einen ersten Einblick in den Markt bekommen und auch mehr zu den bekanntesten Unternehmen erfahren. Anhand dieser Informationen können Sie die Aktien auswählen, in die Sie investieren möchten und diese kaufen.

  1. Beobachten Sie die Entwicklung Ihres Portfolios

Sie reduzieren das Risiko durch eine Streuung Ihres Kapitals. Ein gut aufgebautes Portfolio ist daher vielseitig und oft in Bewegung. Agieren Sie schnell und haben Sie dennoch Geduld. Bevor Sie die Aktien für Kupfer verkaufen, sollten Sie die Prognosen genau prüfen.

Jetzt zu XTB 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

Der Handel mit Kupfer ETF

Icon Strategie

Tasten Sie sich erst langsam auf dem Markt vor und möchten noch kein zu hohes Risiko eingehen, können Sie sich für Kupfer-ETFs entscheiden. Die börsengehandelten Indexfonds sind passiv gemanagt und zeigen die Wertentwicklung des Index. Zudem haben Sie hier sehr geringe Kosten, die Sie aufbringen müssen.

Interessant ist der Aspekt, dass Sie Sparpläne anlegen können. Das funktioniert sowohl mit Rohstoff ETFs als auch bei vielen Aktien.

Kupfer Aktie handeln
Bilderquelle: fizkes/shutterstock.com

Der Handel mit Aktien CFDs

Icon Stift

Es gibt eine zusätzliche Alternative für den Handel mit Kupfer Aktien. Wenn Sie bereit sind, auch kurzfristig zu handeln, sind Rohstoff CFDs eine Option. Die Contracts for Difference beschäftigen sich mit der Preisentwicklung am Markt. Dabei basiert der Gewinn darauf, dass Sie korrekt vorhersagen, in welche Richtung sich der Aktien-Preis entwickelt.

Hier können Sie auch durch einen sinkenden Preis profitieren. Einer der großen Vorteile dieser Form des Handels sind die Hebel, die Sie einsetzen können. Dadurch ist es Ihnen möglich, auch mit einem geringen Startkapital eine hohe Rendite zu erzielen.

Gleichzeitig bergen Aktien CFDs ein hohes Risiko. Haben Sie nur wenig Erfahrung als Daytrader oder nicht die Möglichkeit, die Marktbewegungen ständig im Auge zu behalten, können schnell hohe Verluste eintreten.

Interessant zu wissen: Es gibt auch Kupfer CFDs. Hier agieren Sie direkt über den Preis des Rohstoffes.

Jetzt zu XTB 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

Chancen und Risiken bei Kupfer Aktien

Icon Wegweiser

Auch Rohstoffe bergen nicht nur Chancen für eine gute Rendite, sondern können Risiken mit sich bringen, die sich auf den Erfolg Ihres Portfolios auswirken. Hier finden Sie eine Übersicht über die Stärken und Schwächen in Bezug auf Kupfer als Investitionsgrundlage:

StärkenSchwächen
Kupfer kann vielseitig und einfach verarbeitet werden und wird daher industriell umfangreich verwendetDer Rohstoff Kupfer unterliegt auf dem Markt hohen Schwankungen bei der Nachfrage. Dadurch kommt es zu starken Preisschwankungen.
Der weltweite Verbrauch an Kupfer bewegt sich bei rund 25 Millionen Tonnen pro Jahr. Damit ist eine hohe Nachfrage gegeben.Zwischen 2011 und 2017 ist der Preis für Kupfer immer wieder gefallen. Es hat sechs Jahre bis zur Stabilisierung gedauert.
Im Bereich der Nachhaltigkeit ist Kupfer ein wichtiges Metall und damit auch zukunftsweisend.Aktuell gibt es Versorgungslücken, da neue Kupferlagerstätten durch die Unternehmen nicht geprüft und erschlossen wurden.
Kupfer Aktien Southern Copper
Bilderquelle: Gorodenkoff/shutterstock.com

Die größten Lieferanten für Kupfer sind Peru und Chile. Durch die stetige Zunahme an industriellen Aktivitäten, langen Erholungsphasen auf dem Weltmarkt und politischen Veränderungen innerhalb der Länder, kommt es zu einer Zunahme der Kupferproduktion.

Jetzt zu XTB 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

Risiken bei der Investition in Kupfer Aktien

Icon Haken

Denken Sie über die Aufnahme der Aktien in Ihr Portfolio nach, ist eine Abwägung der Risiken eine Empfehlung. Die sogenannten „Commodities“ (Rohstoffe) bilden einen ganz eigenen Markt.

Grundsätzlich ist zu bedenken, dass es sich hierbei um austauschbare Güter handelt und durchaus nach Alternativen auf den jeweiligen Einsatzgebieten geschaut wird. Rohstoffe, wie Öl, Gold und auch Kupfer sind endlich. Das allein ist schon einer der Gründe dafür, dass die Nachfrage nach Kupfer schwanken kann.

Die Gewinnung von Kupfer wird durch unterschiedliche Aspekte beeinflusst. Wir möchten hier einige Aspekte benennen:

  • Auflagen zum Schutz der Umwelt
  • Geopolitik
  • Politische Veränderungen
  • Streiks
  • Naturkatastrophen

Auch wenn die Anlage in Aktien im Kupfer-Bereich als eine langfristige Anlage empfohlen wird, ist es dennoch wichtig, die aktuellen News zu berücksichtigen.

Oft wird Rohstoffen eine geringe Volatilität zugeordnet. Bei Kupfer ist dies nicht der Fall. Der Rohstoff gilt als eine Variante, bei der es eine sehr hohe Volatilität gibt. Grund sind die zahlreichen Unwägbarkeiten, die hier zu beachten sind.

Hinweis: Machen Sie sich vor der Investition bewusst, dass der regelmäßige Blick auf das Weltgeschehen bei der Investition in Kupfer nicht entfällt.

Kupfer Aktie Antofagasta
Bilderquelle: Veles Studio/shutterstock.com

Der Einfluss des Kupferpreises auf die Entwicklung der Aktien

Icon Geld einzahlen

Wie sich der Wert der Aktien entwickelt, hängt unter anderem natürlich vom Kupferpreis ab. Angebot und Nachfrage haben einen direkten Einfluss auf den Preis für den Rohstoff. Der Kupferpreis selbst entsteht an den Börsen und ist zeitweise in den fünfstelligen Bereich gegangen.

Nehmen wir als Beispiel ein verringertes Angebot am Markt. Gerade aus China kommt eine große Nachfrage nach Kupfer. Lässt das Angebot jedoch nach, muss reagiert werden, da der Preis für Kupfer sonst weiter steigt.

Diese Entwicklungen bedeutet vor allem einen steigenden Profit für Unternehmen, die im Kupfer-Bergbau unterwegs sind. Unternehmen, die jedoch in der Produktion den Rohstoff benötigen, haben steigende Kosten für die Produktion.

Das Beispiel macht deutlich, welche starken Auswirkungen der Preis für Kupfer auch auf die Preisentwicklungen der Aktien haben kann.

Jetzt zu XTB 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

Die richtigen Aktien für eine Investition finden

Icon PC Trading

Einige der empfehlenswerten Aktien im Bereich der Kupfer-Investition haben wir bereits benannt. Doch wie finden Sie die passenden Aktien für eine Investition?

Informieren Sie sich über Kupfer und Kupfer-Unternehmen

Um einschätzen zu können, in welches Unternehmen Sie gerne investieren möchten, ist es wichtig, umfassende Branchenkenntnisse zu haben. Nehmen Sie sich also vor dem Kauf von Aktien möglichst etwas Zeit, um sich diese Kenntnisse anzueignen.

Betrachten Sie auch die Unternehmen, die für Sie interessant sind, im Detail. Das heißt, Sie sollten sich mit den Gewinnen und Verlusten sowie der Entwicklung der Bilanz beschäftigen.

Kupfer Aktie Turquoise Hill Resources
Bilderquelle: TippaPatt/shutterstock.com

Setzen Sie auf Bewährtes

Icon Daumen Hoch

Gerade bei den ersten Investitionen ist es empfehlenswert, auf bewährte Unternehmen zu setzen. Nach den Einblicken in die Gewinne und Verluste der letzten Jahre können Sie erkennen, welche Unternehmen in der Branche stabil sind.

Häufig wird sich für die Investition in Unternehmen entschieden, die Kupferminen besitzen und betreiben. Allerdings sollten Sie hier auch auf eine langfristige Investition setzen.

Jetzt zu XTB 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

Ziehen Sie verschiedene Investitionen in Betracht

Die Entscheidung muss nicht auf eine Aktie oder ein Unternehmen fallen. Generell gilt die Empfehlung, ein Portfolio breit aufzustellen und das Kapital auf diese Weise zu streuen. Das heißt, Sie können in Betracht ziehen, in verschiedene Rohstoff Aktien, ETFs und auch CFDs im Kupfer-Sektor zu investieren und so auch verschiedene Kategorien abzudecken.

Kupfer Aktie kaufen
Bilderquelle: Open Studio /shutterstock.com

Fazit: Kupfer Aktien sind interessant für die Investition

Icon Fazit

Kupfer als Rohstoff ist in zahlreichen unterschiedlichen Branchen und industriellen Bereichen zu finden. Angebot und Nachfrage können sich deutlich auf die Preisentwicklungen auswirken und zu Schwankungen führen. Sind Sie bereit, den Markt im Blick zu behalten und auch die politischen Akzente zu berücksichtigen, kann eine Investition lohnenswert sein.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com