Silber-werte.de im Test

Hinter dem Portal Silber-werte.de verbirgt sich der Anlagehandelt der Emporium Hamburg Münzhandels GmbH. Zur Zielgruppe des Unternehmens gehören Privatanleger genauso wie Edelmetallhändler, Banken und Numismatiker.

Anleger, die mit silber-werte.de Erfahrungen gemacht haben, berichten positiv über die vielfältigen zugelassenen Bezahlmethoden. Neben klassischen Banküberweisungen sind Zahlungen auch per PayPal und sofortüberweisung.de möglich. Auch Barzahlung bei Abholung ist möglich – bis zu einem Einkaufswert von unter 15.000 Euro ohne Prüfung der Identität.

Anleger können Edelmetalle nicht nur direkt bei der Emporium Hamburg Münzhandels GmbH abholen, sondern sich auch vor Ort persönlich beraten lassen. Dazu kann ein persönlicher Gesprächstermin im Störtebeker-Haus in Hamburg vereinbart werden.

Das Goldbarren-Angebot von Silber-werte.de auf einen Blick

• Goldbarren von 1-1000 Gramm
• Barren verschiedener Jahrgänge und Hersteller
• Goldmünzen von 1/50 bis 5 Feinunzen
• Anlagepakete und historisches Gold
• Warenbezug häufig direkt von den Prägestätten
• Silberbarren, Platinbarren und Palladiumbarren
• Trusted-Shops Garantie
• TÜV-geprüfter Datenschutz bei Zahlung mit Sofortüberweisung.de
• Zertifiziert durch den Berufsverband des deutschen Münzfachhandels
• Persönliche Beratung im Störtebeker-Haus in Hamburg möglich

Urteile der Fachpresse und weitere Erfahrungen zu silber-werte.de

Die Emporium Hamburg Münzhandels GmbH ist bereits seit mehr als 40 Jahren im Geschäft mit Edelmetallen aktiv. Dementsprechend liegen zu silber-werte.de Meinungen der Fachpresse und anderer relevanter Instanzen in größerer Zahl vor. Ende Juli 2012 konnte das Unternehmen die Einstufung „Sehr gut“ bei der Trusted-Shops-Kundenbewertung vorweisen. Die Silber-Werte24.de Bewertung fiel bei 330 von 332 Bestellungen mit dem Trusted Shops Käuferschutz positiv aus. Der Zuverlässigkeitsindex erreichte 99,70 Prozent.

Bei einem silber-werte.de Test darf ein Blick auf die Versandkosten nicht fehlen. Die Kosten im Inlandsversand belaufen sich abhängig vom Bestellwert auf 6,00 bis 50,00 Euro (je mehr bestellt wird, desto höher sind die Versandkosten aufgrund der erforderlichen Versicherung). Ab einem Warenwert von 24.000 Euro wird die Ware auf mehrere Sendungen verteilt. Der Versand ins Ausland kostet 18,00 bis 120,00 Euro. Bei einem Warenkorbwert unterhalb von 200 Euro wird ein Mindermengenzuschlag erhoben. Er beträgt 10 Prozent im Inlandsversand und 20 Prozent beim Versand ins Ausland.